Ein ernsthaft spielerischer Abend

jeux sérieux serious games

Die Vereinsmitglieder spielen das „Serious Game“, das vom ForDev der ETHZ für arboRise entwickelt wurde. Das Ziel ist es, die Herausforderungen unserer Arbeit in Guinea besser zu verstehen. Beim Spielen ist es einfacher, sich in die Lage der Familien zu versetzen, die an unserem Projekt teilnehmen. Wenn man die anderen Spieler beobachtet, entdeckt man auch, wie andere auf die gleiche Realität reagieren.

Denn ein Spiel ist auch ein Mittel, um Spannungen zu lösen, die bei Veränderungen entstehen können. Ob es sich um den Bau von Windkraftanlagen in der Schweiz oder die Einrichtung eines Naturschutzgebiets in einem tropischen Land handelt, der ökologische Wandel bringt Veränderungen mit sich, die das Leben der Bewohner beeinträchtigen. Mögliche Konflikte, die sich daraus ergeben, können vor Gericht oder hinter Gittern gelöst werden. Dies sind jedoch Win-Lose-Ausgänge, die nicht nachhaltig sind. Besser ist es, eine einvernehmliche Lösung zu suchen, z. B. durch Mediation. Die von der Vereinigung ComMod entwickelten ernsthafte Spiele sind genau solche Mediationswerkzeuge: Sie ermöglichen den Teilnehmern

  • den Kontext des Konflikts aus der Distanz zu betrachten
  • sich der Herausforderungen bewusst zu werden, denen die anderen Beteiligten ausgesetzt sind.
  • zu beobachten, wie sie mit der Situation umgehen
  • selbst neue Wege des Umgangs mit der Situation zu testen und die Auswirkungen auf andere zu beobachten.
  • Lösungen erfinden, mit denen alle einverstanden sind.

Was lernen wir konkret aus dem Spiel?

  1. Wir haben eine Landwirkung vor Ort und es ist wichtig, Landfamilien auszuwählen, die über ausreichend Land verfügen.
  2. Die Bedingungen, die wir mithilfe von Kohlenstoffkrediten anbieten, müssen attraktiver sein als die Einkommen aus Cashew-Monokulturen.
  3. Wir müssen Co-Management anregen, um jede Dorfgemeinschaft zu ermutigen, sich selbst zu verwalten.
  4. Wir müssen helfen, die zukünftigen Einnahmen, die wir erwirtschaften, sinnvoll und gerecht auszugeben.

Sie wollen es selbst ausprobieren? Kontaktieren Sie uns!